Armin Donat

Im Jahr des Mauerbau in Berlin-Mitte geboren und seither in Berlin geblieben; seit 2004 in Lichtenberg-Karlshorst wohnend.

Beruflicher Beginn 1978 in Lichtenberg als Elektromonteur, seit 1989 als Elektroingenieur und Angestellter in der Immobilienbewirtschaftung beschäftigt.

Mitglied der SPD ab 2018 , Wechsel zu den Freien Wählern 2020.

Als ich 2004 von Marzahn nach Lichtenberg-Karlshorst umgezogen bin, habe ich mich zwar
über den extrem massiven Wohnungsbau in Karlshorst gefreut, mich jedoch gleichzeitig sehr
über die mangelhafte Infrastruktur gewundert. Es fehlte bei der öffentlichen Daseinsvorsorge
wie zB Kita- und Grundschulplätzen, Spielplätzen, Ärzten, Handwerkern usw. In den nächsten
10 Jahren wurde der Regionalbahnhof und die Hauptpost geschlossen. Der Umbau von S-
Bahnhof und Unterführung in der Treskowalle brauchte über 12 Jahre. Diese Ereignisse habe
ich als Verschlechterung der Kiezqualität empfunden und mich deshalb seit 2015 sehr
zeitintensiv mit den Entscheidungssprozessen der Lichtenberger Kommunalpolitik an
praktischen Beispielen beschäftigt.

Das geht ganz einfach: In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bzw. in Ihren Fachausschüssen habe ich regelmäßig
die Gelegenheit genutzt, im Tagesordnungspunk „Einwohnerfragestunde“ meine Fragen zu
den Problemen in meinem Kiez zu stellen. Die Antworten der gewählten politischen Vertreter
und des Bezirksamtes waren vielfach ausweichend und enttäuschend. Aus meiner Hilflosigkeit
gegenüber diesem Kommunalsystem wuchs langsam die Erkenntnis, das politische
Entscheidungen von Ideologie geprägt und von Kompromissen weichgespült sind. Das war für
mich die direkte Aufforderung, in diesem politischen System ein Korrektiv zu werden und
deshalb trat ich zunächst der SPD bei. Leider war ich schnell ernüchtert und bin ordentlich zu
den FreienWählern gewechselt.
Ich trete als Direktkandidat im Wahlkreis 4 an, weil mir der Kiez rund um das Rathaus in der
Möllendorfstr seit 1975 als Radsportler und seit 1978 beruflich sehr gut vertraut ist.
Versprechungen mache ich nicht, stecke aber üblicherweise viel Energie und Emotion in die
praktische Verbesserung bei den brennenden Bürgerthemen.

Kontakt Freie Wähler Lichtenberg: Armin Donat
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, txt, png, jpg, jpeg, Max. Dateigröße: 5 MB, Max. Dateien: 5.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.